Gemnova
SUCHEN

PARTNER
UNTERSTÜTZER

 
Vier Bischöfe im Gespräch
Gleich vier Bischöfe nehmen am kommenden Samstag, 22. November, ab 20 Uhr beim ORF Tirol in Innsbruck an einem Gesprächsabend teil.

Presseamt/Die Fotografen/Foto Sulzer/Aichner / bisch.5303386 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Presseamt/Die Fotografen/Foto Sulzer/Aichner

Zwei ORF Redakteure werden in einem Gespräch mit vier Bischöfen eine Bilanz zum Jubiläumsjahr „50 Jahre Diözese“ ziehen. Am Podium vertreten sind die Bischöfe Luigi Bressan (Erzdiözese Trient), Franz Lackner (Erzdiözese Salzburg), Manfred Scheuer (Diözese Innsbruck) und Ivo Muser (Diözese Bozen-Brixen). Der Blick soll sich auch nach vorne richten, weshalb die Redakteure auch nach der Zukunft der Katholischen Kirche in diesen Diözesen fragen werden. Dabei geht es um Fragen, wie: Welche Erkenntnisse hat das Jubiläumsjahr gebracht? Vor welchen Herausforderungen stehen die Ortskirchen? Welche Rolle kann und will die Kirche in diesen Regionen künftig spielen, was muss sich ändern – in der Verkündigung, in der Seelsorge, in der Ehe-und Familienpastoral? „Für mich ist dieser Gesprächsabend ein Ausdruck der Gemeinschaft, des Austauschs und der Verantwortung unter uns Bischöfen; ein gemeinsames Schauen auf unsere Ortskirchen im Licht des Evangeliums und der heutigen Herausforderungen. Die Vernetzung unter den vier Diözesen Trient, Salzburg, Innsbruck und Bozen-Brixen unterstreicht historische und gegenwärtige Beziehungen; das stärkt und macht Mut“, so Bischof Muser.

Der Eintritt zu diesem Gesprächsabend mit den vier Bischöfen im ORF Studio 3 (Rennweg, Innsbruck) ist frei.

Um Anmeldung wird gebeten unter:
Tel. 0512/566533
E-Mail: studio3.tirol@orf.at

Quelle: Pressemitteilung der Diözese Bozen-Brixen vom 18.11.2014

 

Link zur GemNovaDL- Einkaufsplattform
GEMNOVA DienstleistungsGmbH
EIN PROJEKT VON
MIT UNTERSTÜTZUNG VON