Gemnova
SUCHEN

PARTNER
UNTERSTÜTZER

 
Seminar: "Gemeinden nachhaltig entwickeln" am 20.11.2009

Der globale Trend hin zu nachhaltigem Wirtschaften macht auch vor Gemeinden nicht Halt. Sie sind neben wirtschaftlichen daher zunehmend auch mit ökologischen (z. B. Energieverbrauch) und sozialen Herausforderungen (z. B. Integration ausländischer Mitbürger) konfrontiert. Die ganzheitliche Sicht von Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft soll jedoch nicht als Mehraufwand für Politik und Verwaltung angesehen werden, sondern als Chance zur Steigerung der Wohn- und Lebensqualität einhergehend mit einem quantitativen Wirtschaftswachstum im „Dorf“. Das Seminar zeigt praxiserprobte Instrumente und Methoden, die geeignet sind, die Nachhaltigkeitsleistung einer Gemeinde zu analysieren, zu verbessern und professionell zu kommunizieren.

Nutzen:

• Nachhaltigkeit als Differenzierungsmerkmal für eine strategische Gemeindeentwicklung erkennen
• Die Gemeindeleistung in den Bereichen Wirtschaft, Ökologie und Soziales bewerten können
• Die Nachhaltigkeitsleistung langfristig steigern
• Schwachstellen aufdecken und Handlungspotenziale für Gemeinden erkennen
• Sich im Standortwettbewerb stärken 
• Die Identifikation der Bürger und Unternehmen mit der Gemeinde steigern 


Inhalte:

• Nachhaltigkeitscheck zur Bewertung der Gemeindeleistung  
• Erarbeitung eines Nachhaltigkeitsberichtes für Gemeinden 
• Lokale Praxisbeispiele von Gemeinden und gemeindeeigenen Betrieben, die bereits einen Nachhaltigkeitsbericht erstellt haben 
• Kommunikation der Nachhaltigkeitsorientierung gegenüber Bürgern und anderen Stakeholdern 
• Nachhaltiges Wirtschaften und dessen Nutzen für die Gemeinde 

Zielgruppe:

Bürgermeister, Gemeindesekretäre, Gemeindereferenten, Führungskräfte der Landes- und Gemeindeverwaltungen, Vertreter von Interessensvertretungen und Gemeindeverbänden, Führungskräfte von gemeindeeigenen Betrieben, Gemeindeamtsleiter, Stadtamtsdirektoren und deren Stellvertreter aus den Sektoren Ortsentwicklung und -marketing, Gemeindeplanung, Wirtschaftsförderung 


Termin: 20.11.2009


Seminarzeiten: 9.00–17.30 Uhr 

Veranstaltungsort: EURAC Bozen 

Teilnahmegebühr: 290 Euro

Seminarleitung
Kurt Promberger
kurt.promberger@uibk.ac.at  

Information und Anmeldung
Michaela Pirker
education@eurac.edu  
Tel. +39 0471 055 441
Fax +39 0471 055 499 


 

Link zur GemNovaDL- Einkaufsplattform
GEMNOVA DienstleistungsGmbH
EIN PROJEKT VON
MIT UNTERSTÜTZUNG VON