Gemnova
SUCHEN

PARTNER
UNTERSTÜTZER

 
Informationen, Mobilität und Energie – neue Möglichkeiten für umweltbewusste Gemeinden und Städte
electro_drive_salzburg / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin Vorzeigeprojekt in der Stadt Salzburg vereint auf innovative Art & Weise Information, Mobilität und Energie. An innovativen „Zapfsäulen“ können sämtliche standortbezogenen Informationen abgerufen werden. Zusätzlich stehen an diesen Säulen Fahrräder und Elektrofahrzeuge zum Verleih zur Verfügung. Die Akkus werden mit umweltschonender Solarenergie aufgetankt. Ziel ist, den motorisierten Verkehr mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren zu verdrängen, um die Emissionswerte nachhaltig zu senken.
 
Eine Zukunftsvision jeder umweltbewussten Gemeinde: Emissionen reduzieren und auf innovative Art & Weise informieren
Touristen und Bewohner können mit Hilfe dieser solarbetriebenen Informations- und Energietankstellen informiert und mobilisiert werden. Gemeinden und Städte können mit diesem Konzept gleichzeitig die kommunale Öko-Energiebilanz verbessern. Solarbetriebene Informationsterminals machen es möglich.
 
Projekt ElectroDrive von Salzburg AG gestartet
In Salzburg wurde dieses Konzept bereits erfolgreich umgesetzt und bis Ende des Jahres soll auf insgesamt 20 Standorte ausgebaut werden. Dieses System vereinfacht die Fortbewegung in der Stadt, trägt zur Lärmbeschränkung und Minimierung des CO2 Ausstoßes bei. Ein intelligentes Informationssystem liefert die zum Standort passenden Informationen und hält Gäste und Bürger auf dem Laufenden.
 
Die Institut für Verwaltungsmanagement GmbH beschäftigt sich intensiv mit dem Thema moderne und innovative Informations- und Kommunikationslösungen und steht Ihnen für weitere Fragen zu diesem Projekt gerne zur Verfügung.
Ihr Ansprechpartner: Mag. Christian Posch
0043 512 57 24 64 22

 

Link zur GemNovaDL- Einkaufsplattform
GEMNOVA DienstleistungsGmbH
EIN PROJEKT VON
MIT UNTERSTÜTZUNG VON